Schulhaus Chrüzacher, Bassersdorf

Gesamtleistungswettbewerb 2014, 1. Rang
Ausführung 2015-2017 

Südöstlich des Dorfkerns entstand auf der landwirtschaftlichen Freifläche zwischen dem Bodenacherring und der Zürichstrasse das neue Primarschulhaus Chrüzacher. Der Baukörper gliedert sich in Sporthalle, Aula und den Schultrakt, welcher auf 3 Geschossen organisert ist. Über das grosszügige Eingangsfoyer, die Aula und die Bibliothek wird der direkte Aussenraumbezug auf den Pausen- und Sportplatzbereich spannungsvoll aktiviert. Die zwei Kindergärten am südlichen Gebäudekopf werden durch den separaten Eingang als unabhängige Einheit erschlossen. Zwei innere über das Dach belichtete Treppenräume erschliessen die vier Unterrichtscluster in den beiden oberen Schulgeschossen. Die Cluster sind um eine grosszügige und vielseitig bespielbare Garderobenhalle konzipiert. Bei Bedarf kann das Schulhaus nochmals um ein Geschoss erweitert werden.

Planungsteam
Architektur: horisberger wagen architekten, Zürich
Mandallaz Léa (Projektleitung), Dettlling Remo, Giacobbi Lucia, Horisberger Detlef, Joos Vanessa, Müller Ruedi,
Rofe Christopher, Rippstein Christian, Schär Gabriela, Siegrist Björn, Stihl Tabea, Wagen Mario
Totalunternehmer: STRABAG AG, Schlieren
Landschaftsarchitektur: Hager Partner AG, Zürich
Bauingenieur: Hunziker Betatech AG, Winterthur
Holzbauingenieur: Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG, Zürich
Bauphysik: BAKUS Bauphysik & Akustik GmbH, Zürich
HLKS-Ingenieur: Hans Abicht AG, Zürich
Elektroingenieur: evolta AG, Widnau
Brandschutzplanung: Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG, Zürich

Fotos: Beat Bühler, Zürich